Stephan Becker-Sonnenschein führt Lobby der Lebensmittelwirtschaft

Mittwoch, 31. Oktober 2012
Stephan Becker-Sonnenschein
Stephan Becker-Sonnenschein

Der Verein "Die Lebensmittelwirtschaft" holt Stephan Becker-Sonnenschein als Geschäftsführer. Der 56-Jährige wird die Aufbauarbeit der jüngst in Berlin gegründeten Initiative vom 1. Dezember an weiter vorantreiben. Vereinsmitglieder sind namhafte Verbände der Lebensmittelindustrie, Vorstandsvorsitzender ist Nestlé-Deutschland-Chef Gerhard Berssenbrügge. Becker-Sonnenschein, Berater für Reputations- und Kommunikationsmanagement in München, war unter anderem als Vice President Corporate Communications bei Telefónica O2 Germany und Director Corporate Communications bei Kraft Foods Deutschland beschäftigt. Als Vereinsgeschäftsführer wird er die Gremienarbeit, das Themenmanagement sowie die Konzeption und Umsetzung der Kommunikation verantworten.

In "Die Lebensmittelwirtschaft" sind sieben Dachverbände der deutschen Lebensmittelindustrie vertreten, darunter der Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde (BLL), die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) und der Deutsche Bauernverband (DBV). Das Bündnis will nach eigenen Angaben "zur Versachlichung und Klarstellung verbraucherrelevanter Themen rund um Lebensmittel beitragen". Dazu kann beispielsweise die Diskussion um die Ampelkennzeichnung von Lebensmitteln gehören. Mitte Januar 2013 im Vorfeld der Internationalen Grünen Woche wird die Initiative, wie verlautet, ihre Kommunikationsagenda präsentieren. fo
Meist gelesen
stats