Stellenanzeigen bei Zeitungen legen zu/Kfz-Markt rückläufig

Freitag, 11. August 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Stellenanzeige Abonnentenzeitung Frankfurt


Stellenanzeigen bei lokalen und regionalen Abonnentenzeitungen verzeichnen im 1. Halbjahr 2006 ein Plus von 15,1 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die Zuwächse fielen im Osten mit 22 Prozent erheblich deutlicher aus als im Westen der Republik (plus 14,4 Prozent), so die Halbjahres-Anzeigenstatistik der Zeitungs Marketing Gesellschaft (ZMG) in Frankfurt. Der Markt der lokalen Anzeigen wuchs um 1,7 Prozent. Der Gesamtumfang der Anzeigen in regionalen Abo-Zeitungen sank leicht um 0,5 Prozent. Die Zahl der Prospektbeilagen blieb mit einem Plus von 0,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr praktisch unverändert.

Rückläufig zeigten sich hingegen vor allem die Bereiche Immobilien (minus 7,3 Prozent) und Kfz-Markt (minus 9,2 Prozent). gen

Meist gelesen
stats