Steffen Weidemann wechselt zu Accor

Freitag, 07. Februar 2003

Steffen Weidemann, bisher Marketing- und Vertriebsvorstand bei der deutschen Hotelkette Dorint in Mönchengladbach, räumt seinen Schreibtisch nicht. Dies hatte HORIZONT unter Berufung auf das "Handelsblatt" gemeldet. "Ich sitze - und werde auch noch eine Weile - an meinem Schreibtisch sitzen", erklärt Weidemann. Er sei "lediglich auf die andere Seite gewechselt". Weidemann hat sein Vorstandsmandat bei Dorint "auf eigenen Wunsch" und aus formalen Gründen niedergelegt, um zum französischen Hotellerie-Riesen Accor (Marken: Mercure, Novotel, Ibis) zu wechseln.

Hintergrund: Accor ist mit 30 Prozent beim deutschen Konkurrenten eingestiegen - mit der Option auf weitere 25 Prozent. Weidemann wird bei Accor zunächst beratend für die Franzosen tätig sein, speziell für den Marketing- und Verkaufsbereich der Gruppe in Deutschland. Schwerpunkte dabei ist die Integration und Neupositionierung der Marken aller Hotels der Gruppe.

Meist gelesen
stats