Steffen Busch übernimmt Marketing der Deutschen Fußball Liga

Montag, 18. Februar 2013
Steffen Busch zieht von EnBW in Karlsruhe nach Frankfurt
Steffen Busch zieht von EnBW in Karlsruhe nach Frankfurt

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat sich jüngst einen Bereich Strategisches Marketing & Produktmanagement zugelegt, der sich um die Bundesliga als mediales Produkt kümmert. Für die Marketing-Abteilung holt der Veranstalter der Fußball-Bundesliga jetzt Steffen Busch an Bord. Der 37-Jährige kommt vom Stromriesen EnBW. Als Leiter Strategisches Marketing ist Busch für die weltweite Marktforschung und die Weiterentwicklung der internationalen Marketingstrategie mit Blick auf das Markenmanagement der Bundesliga zuständig. Beim EnBW-Konzern in Karlsruhe war er seit dem Frühjahr 2010 Leiter Sportsponsoring. Zuvor war er fast vier Jahre Leiter Marketing Services beim Deutschen Sport Fernsehen (DSF).

Busch berichtet künftig an Jan Lehmann, 42. Der steht dem Bereich seit Anfang September vergangenen Jahres als Direktor Strategisches Marketing & Produktmanagement vor. Lehmanns Team gehören außer Busch der neue Produktmanager Digitale Medien, Christian Fichter, und Marcus Beisiegel, Produktmanager für nationale Medienrechte, an. fo
Meist gelesen
stats