Stefano de Alessandri übernimmt Geschäftsführung von Gruner + Jahr-Joint-venture in Italien

Mittwoch, 04. Juni 2003

Stefano de Alessandri, 43, wird zum 1. Juli neuer Geschäftsführer des italienischen Verlages Gruner + Jahr/Mondadori. Alessandri hat von 1989 bis 1999 für die RCS-Gruppe (Rizzoli Corriere della Sera) gearbeitet. Zuletzt war er stellvertretender Geschäftsführer von Condé Nast Italien, wo er unter anderem die Titel "GQ" und "Glamour" verantwortete.

Alessandri löst Philippe Guesdon, 48, an der Spitze des Joint-venture von Gruner + Jahr und Arnoldo Mondadori Editore ab. Guesdon kehrt nach 13-jähriger Tätigkeit bei dem italienischen Verlag zur französischen Gruner + Jahr-Tochter Prisma Presse zurück.

Zum 1. Juli wird außerdem die Position des Vorstandsvorsitzenden von Gruner + Jahr/Mondadori neu besetzt. Den Posten wird Axel Ganz, 65, übernehmen. Ganz ist Vorstandsmitglied von Gruner + Jahr für den Bereich Internationale Zeitschriften. he
Meist gelesen
stats