Stefan Raab hilft der ARD

Mittwoch, 31. Mai 2000

Verona Feldbusch und Sabrina machen es möglich. Ihr Einzug in den "Big-Brother"-Container konnte die RTL-2-Marktanteile nach vorläufig gewichteten Zahlen nochmals toppen. Demnach liegt der Sender im Mai bei 5,7 Prozent und damit 0,2 Prozentpunkte höher als im April. Knapp dahinter folgt Kabel 1. Der Kirch-Sender erreichte im Mai einen vorläufigen Zuschauermarktanteil von 5,6 Prozent. Am deutlichsten zulegen konnten jedoch die Öffentlich-Rechtlichen. Ein Quotenbringer für das ZDF war das DFB-Pokalendspiel, während die ARD mit dem Uefa-Cup-Finale punktete. Quotenhighlight war jedoch das Grand-Prix-Finale, das der ARD zehn Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 43,5 Prozent bescherte. Für den Monat Mai zahlte sich das mit einem Marktanteil bei den Zuschauern ab drei Jahre von 14,1 Prozent aus. Das Plus von 0,7 Prozentpunkten katapultiert den Sender in greifbare Nähe zum Quotenrivalen RTL, dessen Marktanteil bei 14,4 Prozent liegt. Sat 1 hingegen musste sich nach einem Minus von 0,9 Prozentpunkten auf 10,4 Prozent mit Platz 5 im Ranking begnügen, gefolgt von Pro Sieben, das auf einen Zuschauermarktanteil von 8,4 Prozent kommt.
Meist gelesen
stats