Stefan Preussler verlässt RMS / Sempf offiziell zum Geschäftsführer bestellt

Montag, 11. April 2011
Stefan Preussler verlässt den Vermarkter Ende Juni
Stefan Preussler verlässt den Vermarkter Ende Juni

Die Gesellschafter der RMS haben Alexander Sempf am vergangenen Freitag offiziell zum neuen Geschäftsführer Verkauf des Radiovermarkters bestellt. Verkaufsdirektor Stefan Preussler zieht die Konsequenzen und verlässt das Unternehmen. Preussler war seit 2006 Verkaufsdirektor von RMS. Er wird den Vermarkter Ende Juni auf eigenen Wunsch verlassen, um sich "neuen beruflichen Aufgaben und Herausforderungen zu stellen". Der Schritt war mit der Bestellung von Sempf zum Geschäftsführer Verkauf erwartet worden.

"Stefan Preussler hat in den vergangenen Jahren maßgeblich dafür gesorgt, dass RMS sich in wirtschaftlich schwierigen Zeiten erfolgreich behaupten konnte. Er hat RMS in den letzten Monaten auf die Erfolgsspur zurückgebracht. Wir danken Stefan Preussler für seinen langjährigen Einsatz bei RMS und wünschen ihm für seinen weiteren Weg viel Erfolg", kommentiert Kai Fischer, Vorsitzender des RMS-Aufsichtsrats.

Sempf, bislang Director Client Services beim Burda-Vermarkter BCN, bildet künftig zusammen mit Florian Ruckert als Vorsitzendem der Geschäftsführung und dem Kaufmännischen Geschäftsführer Robert Limper die Führungsspitze bei dem Hamburger Radiovermarkter. dh
Meist gelesen
stats