Stefan Kerp übergibt bei D-Pole an André Klein

Dienstag, 10. Juni 2008
Geht von Bord: Stefan Kerp
Geht von Bord: Stefan Kerp

Der Geschäftsführer Kreation und Mitgesellschafter von D-Pole in Hamburg, Stefan Kerp, verlässt die Agentur mit unbekanntem Ziel. Der 45-Jährige hatte die Agentur 2002 gemeinsam mit Matthias Berndt und Marc Feige gegründet. Als Fullservice-Agentur mit Schwerpunkt Markenführung und -strategie arbeitete D-Pole für Kunden wie Mercedes-Benz Bank, Alice, die DAK, die Peter Deilmann Reederei sowie den Deutschen Ring und Otto.

Die kreative Führung von D-Pole übernimmt der Executive Creative Director und Managing Partner André Klein der im vergangenen Jahr als Kreativpartner in die Agentur gekommen war. Ihm wird Kerp für eine Übergangszeit in den kommenden Monaten beratend zur Seite stehen. si
Meist gelesen
stats