Stefan Gessulat wird Chefredakteur von Maxim

Montag, 03. März 2008
Stefan Gessulat bleibt den Männer-Titeln treu
Stefan Gessulat bleibt den Männer-Titeln treu

Stefan Gessulat übernimmt die Chefredaktion vom "Maxim", dem Männer-Lifestylemagazin von Marquard Media, der von dem deutschen Tochterunternehmen MVG publiziert wird. Gessulat war bisher unter anderem als Chefredakteur von "Playboy" und "Matador" sowie von "Esquire" und der "Männer Vogue" tätig. Der bisherige Chefredakteur der Zeitschrift, Florian Boitin, verlässt das Unternehmen.

Im März 2008 hat die Marquard Gruppe den Titel "Maxim", der in 27 Ländern erscheint, von Axel Springer Mediahouse München übernommen. Das Bundeskartellamt und der US-Lizenzgeber Dennis Publishing haben dem Verkauf zugestimmt. Das Magazin ist für MVG die erste Männer-Lifestylezeitschrift in Deutschland. In Osteuropa ist der Verlag bereits in diesem Segment aktiv.
Meist gelesen
stats