Stefan Füg verlässt IMG

Dienstag, 13. Januar 2009
Sucht neue Herausforderung: Stefan Füg
Sucht neue Herausforderung: Stefan Füg

Der Sport- und Medienvermarkter IMG hat einen Abgang zu vermelden: Stefan Füg, Vice President Marketing & Sales, verlässt nach zwölf Jahren die International Management Group. Der 43-Jährige verantwortete in seiner Zeit bei dem in München ansässigen Unternehmen das Management von zahlreichen Sportlern wie Tennisprofi Tommy Haas und Schwimmer Thomas Rupprath. Bis Juli leitete er bei IMG für die Uefa als Head of Sales den Verkauf des Hospitality-Programms in Österreich bei der Europameisterschaft 2008. Zuletzt stand er dem Thema Wintersport vor, wobei er  für die Vermarktung der Vierschanzentournee und der Skiflug-WM 2008 verantwortlich zeichnete. Füg verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu widmen. Wer seinen Job übernimmt, ist noch unklar. mh
Meist gelesen
stats