Stefan Eggelsmann wechselt von Hamburg-Mannheimer zu DDB

Donnerstag, 23. März 2006
Stefan Eggelsmann tritt an die Seite von Eric Schoeffler
Stefan Eggelsmann tritt an die Seite von Eric Schoeffler

Als Geschäftsführer von DDB Düsseldorf kehrt Stefan Eggelsmann auf Agenturseite zurück. Am 1. Mai tritt der bisherige Leiter der Marketing-Kommunikation der Hamburg-Mannheimer Versicherung die Nachfolge von Andreas Geerkens an. In seiner neuen Funktion bei DDB Düsseldorf wird der 45-jährige Eggelsmann als Beratungschef Kunden wie Henkel, Premiere und West LB betreuen. Zusammen mit Eric Schoeffler, Leiter der Kreation, ist er auch für das Neugeschäft des DDB-Büros am Rhein zuständig. Mit Eggelsmann holt sich DDB-Chef Tonio Kröger einen alten Bekannten an Bord. Beide arbeiteten bereits bei Springer & Jacoby zusammen für den Kunden Mercedes. 1996 wechselte Eggelsmann als Leiter Markeing-Kommunikation zur Deutschen Lufthansa, drei Jahre später zur Hamburg-Mannheimer. Dort soll er maßgeblich dazu beigetragen haben, dass Ende 2000 der Etat des Versicherungsunternehmens zu Springer & Jacoby wanderte. Die Hamburger Agentur musste sich Ende 2005 von diesem Kunden wieder verabschieden.

Geerkens, der Vorgänger von Eggelsmann bei DDB hat die Agentur bereits verlassen um sich neuen Herausforderungen zu stellen. si

Meist gelesen
stats