Statistik der Woche: Unique Visitors von Myspace

Freitag, 25. Februar 2011
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

News Corp Rupert Murdoch Facebook Statistik


Myspace steht offiziell zum Verkauf. Der Medienkonzern News Corp. sieht offenbar keine Perpektive mehr für das soziale Netzwerk. Das Unternehmen von Rupert Murdoch hatte Myspace 2005 auf dem Höhepunkt seiner Popularität für rund 580 Millionen Dollar gekauft. Seitdem ist das Netzwerk allerdings von Facebook überrollt worden. Mit einem radikalen Relaunch und dem inhaltlichen Fokus auf Musik und Entertainment versucht Myspace sich nun neu zu positionieren. Ob die Rechnung aufgeht, ist noch nicht klar. Die Zahl der Nutzer ist jedoch rückläufig. Während die Seite im Juli 2009 noch knapp 60 Millionen Unique Visitors verzeichnete, waren es im Februar 2010 nur noch knapp 45 Millionen.


Das Statistik-Portal HORIZONTstats bietet Ihnen Zugriff auf Tausende aktuelle Statistiken aus Marketing, Werbung und Medien. Die auf HORIZONTstats.de zum Download zur Verfügung gestellten Daten stammen aus über 500 Quellen. HORIZONTstats ist eine Kooperation von HORIZONT und Statista.
Meist gelesen
stats