Stabwechsel beim DSF: Hüther und Deissenberger übergeben an Oliver Reichert

Dienstag, 13. Februar 2007
Oliver Reichert
Oliver Reichert

Rainer Hüther und Thomas Deissenberger geben die Geschäftsführung des DSF an Oliver Reichert ab. Das gaben die Geschäftsführer bei der Jahrespressekonferenz des Sportsenders bekannt. Reichert ist seit Juli 2006 Programmgeschäftsführer. Er wird die Gesamtverantwortung für den Sender ab April übernehmen. Hüther wird sich komplett auf seine Tätigkeit als Sportvorstand der EM.TV konzentrieren. Deissenberger will "in Kürze" über seine neuen Aufgaben informieren. Hüther und Deissenberger haben die Geschäftsführung des DSF nach der Insolvenz der Kirch-Gruppe übernommen. "Thomas Deissenberger und ich übergeben ein Unternehmen, das auf einem soliden Fundament steht und nachhaltig gute Ergebnisse liefern wird. Mit Oliver Reichert haben wir einen Nachfolger gefunden, der uns mit seiner langjährigen Tätigkeit für das DSF überzeugt hat," sagt der scheidende Geschäftsführer Rainer Hüther. dh
Meist gelesen
stats