Springers "Sport Bild" beschenkt Leser zum 25. Geburtstag

Donnerstag, 14. Februar 2013
Die "Sport Bild" feiert Geburtstag
Die "Sport Bild" feiert Geburtstag

Das wird ein dickes Ding: Um 40 auf 124 Seiten erweitert „Sport Bild" seine Jubiläumsausgabe, die am kommenden Mittwoch, 20. Februar, erscheint. Ein Vierteljahrhundert wird Axel Springers Wochentitel alt - und spielt fleißig mit der Zahl 25. So können Leser 25 Preise gewinnen, die man nicht kaufen kann, zum Beispiel ein Treffen mit den Bayern-Stars Thomas Müller und Franck Ribéry oder ein Boxtraining mit Wladimir Klitschko. Die 25 besten Fotos seit der Erstausgabe werden gezeigt, die bislang vier Kolumnisten Udo Lattek, Günter Netzer, Lothar Matthäus sowie Jens Lehmann schreiben über den Fußball in 25 Jahren und sogar die Konkurrenz kommt zu Wort: die Chefredakteure von „Kicker", Jean-Julien Beer, und „11 Freunde", Philipp Köster, sowie der Sportchef des "Spiegel", Gerhard Pfeil, verewigen sich auf einer Doppelseite in Deutschlands auflagenstärkster wöchentlicher Sportzeitschrift. Das Magazin aus dem Springer-Verlag verkaufte im 4. Quartal 2012 insgesamt 395.400 Hefte und steigerte den Bruttoanzeigenumsatz 2012 laut Nielsen um 7,3 Prozent gegenüber Vorjahr auf 38,5 Millionen Euro.

Zum Geburtstag startet „Sport Bild" außerdem eine Werbekampagne in Print und Online. Neuabonnenten erhalten 25 Prozent Nachlass für die ersten 25 Ausgaben. Die Jubiläumsausgabe gibt es ab kommenden Mittwoch für 1,70 Euro am Kiosk. Gefeiert wird am 12. August beim "Sport Bild Award" in Hamburg. rol/kl
Meist gelesen
stats