Springer und RDM bringen gemeinsames Immobilienportal an den Start

Freitag, 02. Mai 2003

Der Axel Springer Verlag und der Ring Deutscher Makler (RDM) haben ihr gemeinsames Immobilienportal Immonet mit einer zentralen Datenbank an den Start gebracht. Immonet bietet ab sofort Zugriff auf den Objektbestand der RDM-Makler und die gesamten Immobilienangebote von Axel Springer. Insgesamt sind mehr als 80.000 Immobilien abrufbar. Geschäftsführer von Immonet ist Philip Schulze, 34, Vertrieb und Kundenbetreuung werden geleitet von Klaus Saloch, 39. Sitz des Unternehmens ist Hamburg.

Bereits im Herbst 2002 hatte Axel Springer die Online-Immobilienauftritte seiner regionalen und überregionalen Tageszeitungen im neuen Unternehmen Immonet gebündelt. Dazu gehören "Die Welt", "Welt am Sonntag", Bild.T-Online.de, "Berliner Morgenpost", "BZ", "BZ am Sonntag", "Hamburger Abendblatt" sowie die Plattform Propertygate.com, über die Springer internationale Immobilien vermarktet.

Jens Müffelmann, Leiter Unternehmensentwicklung bei Axel Springer und Gesamt-Projektleiter Immonet: "Der Markteintritt von Immonet ist für Axel Springer zugleich Abschluss und Auftakt: Abschluss der konzernweiten Bündelung sämtlicher Online-Immobilienaktivitäten auf einer zentralen Plattform und in einem Joint Venture mit dem RDM. Auftakt für die konsequente Weiterentwicklung dieses strategischen Geschäftsfeldes auf Basis einer jetzt nachhaltig gestärkten Wettbewerbsposition." kj

Meist gelesen
stats