Springer stärkt Vermarktungsteam von Welt/Berliner Morgenpost

Mittwoch, 19. Juli 2006

Die Zeitungsgruppe Welt/Berliner Morgenpost aus dem Verlag Axel Springer ordnet die Zuständigkeiten im Geschäftsbereich Marketing und Sales neu. Kai-Helmut Riese wird Leiter des neu geschaffenen Bereichs Marketing Services der Gruppe. Der 39-Jährige übernimmt künftig die Geschäftsfelder Marktforschung, Anzeigenmarketing, Media, Grafik und Veranstaltungen. Zuvor leitete Riese den Bereich Marktforschung und Anzeigenmarketing. Ulrike Handel ist künftig General Manager und zuständig für die Titel "Welt", "Welt am Sonntag" und "Welt Kompakt". Zuvor arbeitete die 34-Jährige als Objektmanagerin bei "Welt Kompakt". Junior-Objektmanagerin des Tabloid-Titels wird Jone Christina Szmania, 28, die bislang als Projektmanagerin im Einzelverkauf tätig war.

Ingke Kabel verantwortet als Vertriebsleiterin den Einzel- und Sonderverkauf aller Titel der Gruppe Welt/Berliner Morgenpost. Die 53-Jährige ist zurzeit noch stellvertretende Marketing- und Vertriebsleiterin. Ihr Stellvertreter wird Frank Ecker, 37, der gleichzeitig Leiter neue Vertriebswege bei "Welt Kompakt" bleibt. Alle berichten an Peter Würtenberger, 39, Verlagsgeschäftsführer Marketing und Sales. gen

Meist gelesen
stats