Springer plant Gratistitel in Millionenauflage

Montag, 12. September 2005

Der Axel-Springer-Verlag will eine kostenlose Tageszeitung in Millionenauflage an die Kioske bringen. Der neue Titel soll "Gratissimo" heißen und 24 Seiten im Kleinformat umfassen. Die Zeitung soll komplett aus Agenturmaterial zusammengestellt werden und ist als Abwehrmaßnahme gegen eine geplante Gratiszeitung des norwegischen Schibsted-Konzerns angelegt. Schibsted plant den Vertrieb von "20 Minuten" in mehreren deutschen Städten spätestens bis zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 (HORIZONT.NET, 07. September 2005). mh
Meist gelesen
stats