Springer kündigt personalisierten TV-Programmdienst an

Donnerstag, 29. Mai 2008
Andreas Wiele, Vorstand Bild-Gruppe und Springer-Zeitschriften
Andreas Wiele, Vorstand Bild-Gruppe und Springer-Zeitschriften
Themenseiten zu diesem Artikel:

Axel Springer Jahreshälfte Philips Andreas Wiele


Axel Springer kommt in der zweiten Jahreshälfte mit einem neuen Personal-TV-Angebot auf den Markt: "TV Digital Personal" erstellt personalisierte TV-Kanäle, in denen auch auf den Zuschauer zugeschnittene Werbung geschaltet werden kann. Das Angebot basiert auf der Programmführer-Technologie und den redaktionellen Programm-Informationsdiensten von Axel Springer Digital TV Guide. Der intelligente Dienst erstellt nach den Interessen des Zuschauers personalisierte TV-Kanäle auf Basis des konventionellen TV-Programms und verfügbarer Internet-Bewegtbildangebote. TV Digital Personal ist für weltweit alle TV-Angebote anwendbar und soll international vertrieben werden.

Bei der Erstellung arbeitete Springer mit dem Elektronikkonzern Philips zusammen. "Die Kooperation mit Philips und die Einführung von TV Digital Personal ermöglicht es, für unsere erfolgreich etablierte Programmzeitschrift TV Digital den Markt für digitale Unterhaltungselektronik zu erschließen", so Andreas Wiele, Vorstand Bild-Gruppe und Springer-Zeitschriften.

"Zugleich eröffnen wir unseren Werbepartnern neue Möglichkeiten, ihre Zielgruppen durch neuartige, personalisierte Werbeformen anzusprechen - und das mit messbaren Ergebnissen. TV Digital Personal ergänzt auf ideale Weise unsere Strategie, unsere Programmzeitschrift in der digitalen Welt zu etablieren. np
Meist gelesen
stats