Springer bietet für "Daily Telegraph"

Montag, 22. März 2004

Der Verlag Axel Springer will offenbar um die größte britische Qualitätszeitung, den "Daily Telegraph", mitbieten. Vorstandschef Mathias Döpfner werde noch in dieser Woche ein Gebot über 600 Millionen Pfund (900 Millionen Euro) abgeben, berichtet die Sonntagszeitung "The Observer".

Zu den weiteren Interessenten gehören die Eigentümer der Boulevardzeitung "Daily Mail" und die schottischen Milliardärszwillinge David und Frederick Barclay, denen unter anderem "The Scottsman" gehört. Laut "Observer" müssten die Gebote bis zum 23. März abgegeben werden. he
Meist gelesen
stats