Springer bastelt an 3D-"Bild"

Montag, 12. April 2010
-
-

Axel Springer plant eine dreidimensionale Ausgabe seines Flaggschiffs "Bild". Dabei handelt es sich um ein Vermarktungskonzept der Axel Springer Media Impact, so ein Sprecher des Verlagshauses gegenüber HORIZONT.NET. Springer befindet sich derzeit in Gesprächen mit möglichen Anzeigenkunden. Der finale Partner soll die 3D-Ausgabe dann exklusiv belegen. Alle redaktionellen Beiträge, Fotos und Anzeigen werden dreidimensional angezeigt. Ein Erscheinungstermin ist noch offen, ebenso die Größe und das Format. Ob es sich bei dem Projekt um eine einmalige Aktion handelt, stehe noch nicht fest. Die dazugehörige 3D-Brille soll der entsprechenden Bild-Ausgabe dann kostenlos beiliegen. jm
Meist gelesen
stats