Springer-Verlag und Roland Berger geben gemeinsame Buchreihe heraus

Dienstag, 11. Dezember 2001

Der wissenschaftliche Springer-Verlag in Heidelberg und die Unternehmensberatung Roland Berger starten unter dem Namen "Roland Berger Academic Network" eine erste gemeinsame Buchreihe. Der erste Titel "Zukünftige Geschäftsmodelle - Konzept und Anwendung in der Netzwerkökonomie" ist diese Woche erschienen.

Das Buch stellt tragfähige Konzepte zur Unternehmensplanung vor, die die jüngsten wirtschaftlichen Entwicklungstrends - von der Bildung globaler Netzwerke bis zur Virtualisierung von Wertschöpfungsstrukturen - erfordern. Weitere Bände über virtuelle Unternehmensformen, internationale Marketingstrategien und die Organisation von Wissensnetzwerken sind für das kommende Jahr geplant.

Herausgeber der Bücher ist das Academic Network von Roland Berger, das eine praxisorientierte Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Unternehmensberatung schaffen will.
Meist gelesen
stats