Springer-Verlag setzt auf Höchstleistung

Freitag, 22. Oktober 1999

Das Höchstleistungsrechenzentrum in Stuttgart (HLRS) und der Springer-Verlag werden künftig gemeinsam wissenschaftliche Publikationen veröffentlichen. So soll einmal jährlich ein Ergebnisbericht im Mathematikprogramm des Springer-Verlags erscheinen. Darüber hinaus sollen noch weitere Veröffentlichungen in den Bereichen des wissenschaftlichen Rechnens, der Visualisierung und der Industriemathematik folgen. Das HLRS ist eine Institution des Landes Baden-Württemberg zur bundesweiten Versorgung mit IT-Dienstleistungen für die Wissenschaft.
Meist gelesen
stats