Springer Science + Business Media kauft Titel von Transaction Publishers

Dienstag, 20. Februar 2007

Die Wissenschafts- und Fachtitelgruppe Springer Science + Business Media hat 29 Fachzeitschriften des US-Verlags Transaction Publishers erworben. Damit will Springer seine Stellung im Bereich Human- und Sozialwissenschaften, zu dem bereits Fachjournale wie "Theory and Society", "Sex Roles" und "Policy Sciences" gehören, stärken. Die neue hinzugekommenen Zeitschriften - darunter auch das Flaggschiff "Society" -zählen laut Verlag zu den wichtigsten Fachpublikationen in Politik, Geschichte, Soziologie, Anthropologie und Psychologie.

Alexander Schimmelpenninck, Vice President of Human Sciences bei Springer: "Durch den Erwerb dieser renommierten Fachzeitschriften fördert Springer Qualität und die weitere Entwicklung unseres human- und sozialwissenschaftlichen Verlagsprogramms."

Springer Science+Business Media, mit Sitz in Berlin, erzielte im Jahr 2006 einen Jahresumsatz von circa 924 Millionen Euro. se

Meist gelesen
stats