Springer-Portal Kaufda expandiert nach Frankreich

Donnerstag, 01. Dezember 2011
Christian Gaiser
Christian Gaiser

Kaufda ist ab sofort auch in Frankreich tätig. Das mehrheitlich zu Axel Springer gehörende Verbraucherinformationsportal hat mit der Online-Plattform Bonial seine Internationalisierung eingeleitet. Bonial bietet tagesaktuelle Angebote für den lokalen Shoppingtripp. Nutzer finden auf der Seite unter anderem Öffnungszeiten, Angebote und Prospekte verschiedener Einzelhändler aus ihrer Stadt. Der Service von Bonial kann auch mit mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablet-PCs genutzt werden.

Laut Christian Gaiser, CEO von Kaufda, eröffnet Bonial "dem Einzelhandel in Frankreich völlig neue Perspektiven.“ Die Einzelhändler hätten die Möglichkeit, Verbraucher über das Internet auf die Region bezogen zu erreichen und so ihren Filialumsatz zu steigern.

Bonial hat seinen Sitz in Paris und wird von Matthias Berahya-Lazarus als Président-Directeur Général Bonial France geleitet. Vorsitzender des Beirates wird Michel Bon, der langjährige CEO von Carrefour und ehemalige Präsidenten von France Telecom. mas
Meist gelesen
stats