Springer: Pit Gottschalk leitet Vorstandsbüro Zeitungen

Dienstag, 25. November 2008
Gottschalk ist derzeit noch Chefredakteur der "Sport Bild"
Gottschalk ist derzeit noch Chefredakteur der "Sport Bild"

Der Axel Springer Verlag bekommt einen neuen Leiter des Vorstandsbüros Zeitungen. Anfang Januar 2009 wird die Position mit Pit Gottschalk besetzt. Der 40-Jährige tritt damit die Nachfolge von Frank Mahlberg, 41, an, der seit Oktober 2008 gemeinsam mit Jan Bayer die Verlagsgeschäftsführung der neuen Zeitungsgruppe Regional- und Abozeitungen übernommen hat. Gottschalk, der in Zukunft direkt an Vorstandschef Mathias Döpfner berichtet, war zuletzt als Chefredakteur bei "Sport Bild" tätig - einem Titel, dem er bereits seit 1994 zunächst als Reporter und später als Chefreporter angehörte. Von 1998 bis 2002 war er zwischenzeitlich als Leiter des Sportressorts bei den Titeln "Welt" und "Welt am Sonntag" tätig, bevor er 2002 als Stellvertretender Chefredakteur zu "Sport Bild" zurückkehrte und ein halbes Jahr später die Chefredaktion übernahm.

In die Fußstapfen von Gottschalk als Chefredakteur tritt sein bisheriger Stellvertreter Alexander Steudel. Der 42-Jährige schreibt seit dem Jahr 2000 für Titel aus dem Hause Springer, zunächst für die Sportredaktion der "Welt" und danach als Fußballchef für die "Welt am Sonntag". Zum stellvertretenden Chefredakteur der "Sport Bild" stieg er im Juli 2003 auf. mas
Meist gelesen
stats