Springer-Konzern: Wechsel im Vorstand von Gamigo

Donnerstag, 01. Oktober 2009
Rainer Markussen steht künftig an der Spitze von Gamigo
Rainer Markussen steht künftig an der Spitze von Gamigo

Rainer Markussen wechselt als Vorstand zum Online-Spiele-Anbieter Gamigo, an dem der Medienkonzern Axel Springer die Mehrheit hält. Der 41-Jährige folgt auf Sven Ossenbrüggen, 40, der dem Vorstand seit März 2007 angehörte und sich nach abgeschlossener Neuausrichtung des Unternehmens jetzt "neuen beruflichen Herausforderungen widmen will", wie es in einer Mitteilung des Axel-Springer-Konzerns heißt. Weiterer Vorstand von Gamigo bleibt Patrick Streppel, verantwortlich für Produkt und Marketing. Ossenbrüggens Nachfolger Markussen kommt von der "Computer Bild"-Gruppe, die er seit April 2008 als Verlagsgeschäftsführer geleitet hat. Diese Funktion übernimmt Hans Hamer, 46, als alleiniger Verlagsgeschäftsführer der Verlagsgruppe Männermedien ("Auto Bild"-Gruppe, "Sport Bild" und "Computer Bild"-Gruppe) des Springer-Konzerns. bn
Meist gelesen
stats