Springer-Kampagne setzt Redakteure in Szene

Donnerstag, 30. April 2009
-
-

Der Medienkonzern Axel Springer startet für das Magazin "Audio Video Foto Bild" eine Werbekampagne. Im Mittelpunkt der Kreation stehen die Redakteure, die den Claim "Glauben Sie nur, was wir getestet haben" auf unterschiedliche Weise inszenieren. Sie zeigen dem Leser, was sie sprichtwörtlich für ihn tun würden: ein Redakteur reißt sich ein Bein aus, der nächste zerbricht sich den Kopf, der dritte legt auch schon mal die Hand ins Feuer. "Die Kampagne spiegelt die Testkompetenz von "Audio Video Foto Bild" wider. Die Haltung der Redakteure, alles für aussagekräftige Tests zu geben, um Leser vor Fehlkäufen zu schützen, steht gleichzeitig für die Glaubwürdigkeit der Marke", sagt Matthias Maier, Werbeleiter der Computer-Bild-Gruppe. Die Kampagne ist ab sofort in reichweitenstarken Zeitungen und Zeitschriften zu sehen. Für die Kreation ist die Hamburger Agentur Jung von Matt/Alster verantwortlich. Die Mediaplanung erfolgte inhouse. bn
Meist gelesen
stats