Springer Fachverlag und Ingenta bauen Kooperation aus

Dienstag, 12. April 2005

Der Online-Informationsdienstleister Ingenta wird seinen Kunden in 17.000 registrierten Bibliotheken den Zugriff auf über tausend Fachzeitschriften von Springer Science + Business Media ermöglichen. Somit wird Ingenta Volltextversionen der Springer-Zeitschriften sowie sämtliche Artikel aus dem Historischen Springer-Online-Archiv anbieten, das bis ins Jahr 1860 zurückgeht. Der Zugriff ist entweder über ein Abonnement oder durch Pay-Per-View möglich. Die Ingenta-Datenbank ist neben der hauseigenen Plattform www.springerlink.com der zweite Online-Vertriebskanal für die Publikationen des Fachverlags. is
Meist gelesen
stats