Spray-Chef Friemuth wird Content-Director bei Lycos

Donnerstag, 15. März 2001

Die Integration von Spray Network in Lycos Europe schreitet voran: Nun hat auch Erik Friemuth, bislang Vice-President und Geschäftsführer bei Spray, eine neue Position bei Lycos übernommen. Der 33-Jährige, der zuvor bei Spray für die Geschäftsbereiche Portal und IT verantwortlich zeichnete, kümmert sich nun als Content-Director um die Produkte von Lycos Deutschland (Lycos, Tripod, Angelfire, Hotbot, Spray und Sonique). Friemuth folgt damit Jens Bargmann nach, der Lycos am 1. Mai verlassen wird. Als Geschäftsführer von Spray soll Friemuth außerdem die vollständige Integration des Unternehmens in Lycos vollenden.
Meist gelesen
stats