Spotlight-Verlag legt beim Umsatz zu

Donnerstag, 12. April 2001

Der Spotlight-Verlag, eine Tochterfirma der Verlagsgruppe Handelsblatt, hat seinen Umsatz im Jahr 2000 auf 24 Millionen Mark gesteigert. Das entspricht einem Plus von 12 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Zum Gewinn will Geschäftsführer Wolfgang Stock keine Angaben machen.

Flaggschiff unter den fünf Sprachmagazinen des Verlags ist das englischsprachige "Spotlight", für das das Unternehmen eine verkaufte Auflage von 115.902 Exemplaren meldet (IVW 1/2001). Das im März gelaunchte Magazin für Geschäftsenglisch "Business Spotlight" kommt derzeit auf eine Aboauflage von 14.000 Exemplaren.
Meist gelesen
stats