Spot-Premiere: Ebay umgarnt die mobilen Shopper

Donnerstag, 30. August 2012
-
-

Ebay erhöht den Werbedruck im TV. Nach der „Mein Ein für Alles"-Kampagne und der Präsenz von Ebay Motors auf dem Nischensender Dmax positioniert sich Ebay jetzt als mobile Shopping-Plattform. HORIZONT.NET zeigt den TV-Spot vorab. Der Startschuss fällt Ende dieser Woche. Dann wird der von DDB Tribal entwickelte TV-Spot erstmals zu sehen sein. Dass die Hauptdarstellerin in dem Commercial ausgerechnet mit ihrem Smartphone bei Ebay einkauft, ist kein Wunder. Der Onlinemarktplatz sieht im Mobile-Segment das größte Wachstumspotenzial - und will mit dem TV-Spot weitere Smartphone-Nutzer fürs mobile Shoppen gewinnen.

In dem Markt ist viel Geld zu verdienen: Bereits 2011 wurden bei Ebay weltweit Waren im Wert von 5 Milliarden US-Dollar mobil gekauft. "Für dieses Jahr gehen wir davon aus, dass das mobil erzielte Handelsvolumen bei 10 Milliarden US-Dollar und damit doppelt so hoch liegen wird“, erklärt Ebay-Geschäftsführer Martin Tschopp. Daher sei es "nur konsequent", dass Ebay auch im Marketing verstärkt auf das Thema Mobile setze, so Tschopp weiter.

Anders als bei der Tochter Ebay Motors, die mit ihrem Testimonial Lina Van de Mars lediglich die DMAX-Zuschauer beglückte, wurden diesmal reichweitenstarke Sender gebucht. Die Mediaagentur Carat wird den Spot mit kurzen Unterbrechungen zunächst bis Mitte Dezember unter anderem auf RTL, Sat 1, Pro Sieben und Vox schalten. Neben dem Leitmedium TV kommen die Kanäle Outdoor, Online-, Onsite- und Direct-Marketing zum Einsatz (Online-Mediaplanung: Essence). Außerdem finden Aktionen in sozialen Medien statt.

Eine Besonderheit sind die OoH-Maßnahmen, die diesmal komplett digital sind. So wird im September eine verkürzte Version des TV-Spots auf Digitalflächen an Bahnhöfen und U-Bahn-Stationen deutscher Metropolen gezeigt. Zudem können Passanten etwa ab Mitte September den Spot mit der Musik-Erkennungs-App Shazam tracken. Auf der mobilen Website haben die Smartphone-Nutzer dann die Möglichkeit, den Song zum Spot zu kaufen, ein Making-Of zu sehen, bei Ebay mobil einzukaufen oder eine App des Online-Marktplatzes herunterzuladen. mas
Meist gelesen
stats