"Sportschau" startet zum Bundesliga-Finale früher

Freitag, 27. April 2012
Matthias Opdenhövel moderiert das Finale der Bundesliga am 5. Mai
Matthias Opdenhövel moderiert das Finale der Bundesliga am 5. Mai

Fußball-Fans müssen sich am kommenden Samstag sputen: Die ARD gönnt der  "Sportschau" zum Saisonfinale zwei Ausgabe in Überlänge. Die Meisterschaft ist zwar entschieden, der Kampf um die internationalen Plätze und um den Abstieg geht aber noch bis zum letzten Spieltag weiter. Die "Sportschau" beginnt daher am 33. und 34. Spieltag jeweils eine halbe Stunde früher. Ab 17.30 Uhr berichten Gerhard Delling (am 28. April) und Matthias Opdenhövel (am 5. Mai) zunächst über die 3. Liga, ab 18 Uhr folgen dann die Zusammenfassungen der jeweils neun Spiele der letzten beiden Spieltage. dh
Meist gelesen
stats