Sports-Abonnenten zu Sport-Bild

Freitag, 28. Mai 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Sport Bild Zeitschrift Axel Springer


Nachdem die Zeitschrift "Sports" eingestellt wurde, will der Axel-Springer-Verlag die Abonnenten von den Qualitäten der "Sport-Bild" überzeugen. Statt der "Sports" wird für 1,90 Mark die "Sport-Bild" geliefert, die mit dem "Sports-Guthaben" verrechnet wird. Erfolgt kein Einspruch, wechselt der ehemalige "Sports"-Abonnent automatisch zur "Sport-Bild", die wöchentlich über das aktuelle Sportgeschehen informiert.
Meist gelesen
stats