Sportfive geht auf Sendung

Dienstag, 30. April 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Sportfive Ufa Sports Jean-Claude Darmon Sendung Frankreich


Die Hamburger Sportrechte-Vermarkter Sportfive, der aus dem Zusammenschluss von Ufa Sports, der Groupe Jean-Claude Darmon und Sport Plus hervorgegangen ist, hat 50 Prozent der Anteile der holländischen Joho Service BV erworben. Das vor allem in den Benelux-Ländern und Frankreich tätige Unternehmen war bisher im Besitz der spanischen TV-Produktion Mediapro.

Das Unternehmen Joho Service verfügt seinerseits über sämtliche Anteile an der TV-Produktionsfirma Vidéo Communication France (VCF). Da VCF vor allem technische Dienstleistungen für Produktionen und Übertragungen von Sportübertragungen und Spielshows bietet, eröffnet sich nun für Sportfive die Möglichkeit, die Übertragung von Fußballspielen zu optimieren und bei internationalen Verstaltungen Doppelproduktionen zu gewährleisten.
Meist gelesen
stats