Sportfive-Verkauf: RTL und Advent können bis zu einer Milliarde Euro erwarten

Donnerstag, 26. Oktober 2006

Der anstehende Verkauf des Sportrechtevermarkters Sportfive könnte den Eigentümern Advent und RTL Group bis zu einer Milliarde Euro einbringen. An der Agentur sollen zahlreiche Investoren interessiert sein. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung", ohne dabei den Ursprung ihrer Quelle näher zu nennen. Zum Bieterkreis zählten bisher Hellman & Friedman, BC Partners, Permira und Providence Equity. Die Verhandlungen befinden sich im Moment in der sogenannten Due-Diligence-Phase (Unternehmensprüfung). Bertelsmann und Vivendi haben vor zweieinhalb Jahre die Sportfive-Mehrheit (65 Prozent) für rund 550 Millionen Euro an Advent verkauft. 25 Prozent gehören der RTL-Group. Der Vermarkter Sportfive hat zuletzt bei einer halben Milliarde Euro Umsatz einen Gewinn von 100 Millionen Euro erzielen können. Mit Borussia Dortmund, Hamburger SV, 1. FC Nürnberg, Arminia Bielefeld, Hertha BSC Berlin und Eintracht Frankfurt ist Sportfive bei sechs Bundesligavereinen tätig. stu/oz



Meist gelesen
stats