Sport-Scheck schiebt Portal mit Kampagne an

Donnerstag, 09. November 2000

Vor 54 Jahren fing alles an: Firmengründer Otto Scheck schneiderte aus alten Militärbeständen seine erste Wintersport-"Kollektion" und verkaufte sie mit Erfolg. Sein Motto: "Begeistere Menschen für den Sport". In seiner aktuellen TV-Kampagne greift Sport-Scheck, das mittlerweile 13 Filialen betreibt, die Unternehmensphilosophie wieder auf und setzt dabei vor allem auf die Authentizität der Testimonials. Snowboarder aus dem Alltag hat die betreuende Agentur Springer & Jacoby in Hamburg für den TV-Spot gecastet, zu ihrer Sportbegeisterung befragt und im Commercial schwarzweiß in Szene gesetzt. Die Faszination der Trendsportler soll die junge Zielgruppe bis Mitte 30 auf die Website des Handelsunternehmens locken, über die Sport-Scheck sein Sortiment auch im Internet vertreibt. Das Commercial wird auf Privatsendern wie DSF, Vox, N-TV, Pro Sieben, RTL und RTL 2 geschaltet. Ein zweiter Spot, der die Kult-Sportart Wellenreiten thematisieren wird, folgt Anfang 2001. Weitere Maßnahmen sind nach Angaben der Agentur, die sich das Budget von Sport-Scheck im September gesichert hat, zunächst nicht geplant.
Meist gelesen
stats