Sport-Highlights live im Free-TV

Freitag, 19. Dezember 1997

Die Ministerpräsidenten der Länder haben sich darauf geeinigt, daß wichtige sportliche Großveranstaltungen weiterhin im Free-TV zu sehen sein werden. Einstimmig einigten sich die Landeshäupter auf eine Liste, auf der unter anderem die Olympischen Spiele, alle Spiele der deutschen Fußballnationalmannschaft sowie bei der WM und Europameisterschaften zusätzlich die Eröffnungs- und Endspiele sowie das Halbfinale stehen. Die Liste soll im Rundfunkstaatsvertrag verankert werden. Entschädigungsansprüche der Rechteinhaber wies Kurt Beck, Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz, zurück, da die Regelung auf der Fernsehrichtlinie der EU beruhe.
Meist gelesen
stats