Sport Bild täglich im Netz

Dienstag, 04. Juli 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Sport Bild Pit Gottschalk Fußball-WM FIFA Yahoo! Inc.


Die mit Beginn der Fußball-WM gelaunchte PDF-Zeitung "Sport Bild täglich" wird wahrscheinlich weiter erscheinen. "Sport Bild"-Chefredakteur Pit Gottschalk prüft derzeit die Möglichkeiten für eine Fortführung. Die digitale Zeitung könnte ab Beginn der Bundesliga am 11. August neu starten. "Unsere Erwartungen bei der Nachfrage nach den PDFs wurden dreifach übertroffen", sagt Gottschalk, der während der WM Downloads im sechstelligen Bereich verbuchen konnte. Auch nach dem Neustart soll die Zeitung kostenlos bleiben, würde aber voraussichtlich nur an Abonnenten gehen. "Es geht darum, den Community Gedanken fortzusetzen und die Leser weiter an Sport Bild zu binden", so Gottschalk.

Die Vernetzung von Internet und Print will Gottschalk auch nach der WM forcieren. "Die stärkere Verbindung der beiden Medien wird mein großes Thema sein", kündigt er an. Die erst im Januar im Hinblick relaunchte Homepage Sportbild.de verbuchte über den gesamten bisherigen WM-Zeitraumn PIs von rund 7,5 Millionen.

Profitiert hat "Sport Bild" dabei auch von einer Kooperation mit dem offiziellen Fifa-WM-Sponsor Yahoo, auf dessen Portal "Sport Bild" zur WM präsent ist. Auch für dieses Format kann sich Gottschalk eine Fortsetzung vorstellen. pap

Meist gelesen
stats