Sport A sichert sich die Nachverwertungsrechte der DEL

Mittwoch, 15. Oktober 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

DEL Eishockeyliga Sportrechte ARD ZDF Nachverwertungsrechte


Die Deutsche Eishockeyliga (DEL) und Sport A, die Sportrechte und Marketing-Agentur von ARD und ZDF, haben vereinbart, dass die öffentlich-rechtlichen Sender ausschnittsweise von den Spielen der DEL und des Deutschen Eishockey-Pokals berichten dürfen. ARD, ZDF und die Dritten Programme werden in der Spielzeit 2003/2004 im Anschluss an die Live-Übertragung von Premiere, beziehungsweise nach der jeweiligen Begegnung Bilder der Spiele zeitversetzt und in Ausschnitten ausstrahlen können. Bezüglich des Deutschen Eishockey-Pokals gilt diese Vereinbarung nur für Spiele mit ausschließlicher Beteiligung von DEL-Clubs. sch
Meist gelesen
stats