Sport 1 sichert sich Rechte für NFL und Super Bowl

Dienstag, 19. Oktober 2010
Sport 1 hat sich die Rechte an der NFL gesichert
Sport 1 hat sich die Rechte an der NFL gesichert

Sport1 hat die deutschsprachigen Rechte an der US-amerikanischen National Football League (NFL) erworben. Jede Woche werden vier Spiele der NFL auf dem Pay-TV-Sender Sport1+ übertragen. Die Zusammenfassung der Spiele wird auch in den "Sport 1 News" im frei empfangbaren Fernsehen laufen. Sport1+ überträgt in der Saison 2010/11 insgesamt 59 NFL-Spiele live, davon 47 reguläre Spiele und zehn Begegenungen in den Playoffs. Krönender Abschluss der NFL ist der Super Bowl am 6. Februar 2011, den Sport1+ ebenfalls überträgt. Dazu kommt noch der Pro Bowl, das All-Star-Game der NFL. Die regulären Spiele werden sonntags um 19 und 22 Uhr deutscher Zeit sowie in der Nacht zum Montag übertragen.

"Mit der NFL haben wir ab sofort die populärste US-Profiliga im Programm von Sport1+", freut sich Chefredakteur Alexander Rösner: "Die neue Programmfarbe US Sports steigert noch einmal die Attraktivität unseres neuen Pay-TV-Senders: Nach der Volleyball Champions League und der Euroleague Basketball haben wir uns mit der NFL ein absolutes Highlight gesichert."

Der Pay-TV-Sender Sport1+ ist seit Anfang Oktober über die Kabelnetze von Kabel BW und Unitymedia zu empfangen. Ab November startet Sport1+ auch bei Kabel Deutschland. dh
Meist gelesen
stats