Sport 1 gibt Startschuss für kostenpflichtiges WM-Spiel

Mittwoch, 08. Mai 2002

Die bereits angekündigte kostenpflichtige Managersimulation "WM-Manager" der Kirch-Intermedia-Tochter Sport 1 wird Mitte Mai 2002 ins Netz gehen. Zum Preis von 2,50 Euro können User ihr eigenes virtuelles WM-Team nominieren und dieses während des gesamten Turniers managen.

Den Siegern des Spiels, die auf der Basis der realen WM-Begegnungen mithilfe einer Datenbank ermittelt werden, winken Preise im Gesamtwert von 25000 Euro. Mit dem "WM-Manager" betritt Sport 1 Neuland, denn das Angebot ist der erste Versuch mit kostenpflichtigen Inhalten im Internet.

Raoul Hess, Geschäftsführer bei Sport 1, sieht im dem neuen Geschäftsfeld jedoch ein "enormes Potenzial". Noch in diesem Jahr sollen mit einem weiteren Fußball-Managerspiel zur Champions-League ein weiteres kostenpflichtiges Angebot gestartet werden. Zudem soll es eine Neuauflage der Managersimulation zur Vierschanzentournee sowie eine optimierte Version des "Bundesligafuxx" geben.
Meist gelesen
stats