Split-Screen beim Big-Brother-Finale auf RTL 2

Freitag, 09. Juni 2000

Im Rahmen des heutigen Big-Brother-Finales werden RTL 2 und sein Vermarkter IP Deutschland einen Exklusivspot der Firma Bahlsen im Split-Screen-Verfahren ausstrahlen. Der Spot für das Bahlsen-Produkt wird im geteilten Bildschirm parallel zur Big-Brother-Show auf der Open-Air-Bühne gesendet. Das bereits bei der Harald-Schmidt-Show eingesetzte Verfahren hat laut Sat-1-Vermarkter Media 1 gute Erfolge erzielt. Danach fanden 76 Prozent der 200 befragten Zuschauer zwischen 14 bis 49 Jahren die Werbung im Split-Screen-Format besser als die herkömmlichen Spots. In der Werbeinselreichweite erzielte eine der Split-Screen-Inseln 87 Prozent der Programmreichweite. Die Werbeerinnerung für drei der Marken, die im Split-Screen-Verfahren beworben wurden, lagen bei 50 Prozent.
Meist gelesen
stats