Spix ist Creative Director bei Schultze Walther Zahel

Freitag, 18. September 2009
Uli Spix
Uli Spix

Uli Spix ist neuer Creative Director bei Schultze Walther Zahel (SWZ) in Nürnberg. Als Kreativchef ist er unter anderem verantwortlich für Kunden wie Novartis, Wrigley, Zentis und Steadtler. Zuvor war der 38-Jährige als freier und fester Mitarbeiter für Scholz & Friends, Jung von Matt, Kolle Rebbe und Euro RSCG Wien tätig, wo er Kunden wie Europcar, DEA, Schöner Wohnen und Sat 1 betreute. Für DEA hat er an dem früheren Claim "Die bei DEA" mitgewirkt.

SWZ wurde 1979 von Peter Schultze, Hans-Heinrich Walther und Werner Zahel in Nürnberg gegründet. HOR 
Meist gelesen
stats