Spielzeughändler Alltoys.de stellt Shop ein

Freitag, 16. März 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Umsatz Etoys


Der Freiburger Spielzeughändler Alltoys.de hat seinen Online-Shop vom Netz genommen. Die Umsätze waren den Angaben zufolge deutlich hinter den Erwartungen zurückgeblieben.

Wie tief das Unternehmen in die roten Zahlen gerutscht ist, war nicht zu erfahren. Alltoys kündigte derweil einen Strategiewechsel an. In Zukunft wolle man sich verstärkt auf Dienstleistungen im Bereich E-Commerce konzentrieren und den Firmen auch eigene Produkte anbieten.

Alltoys ist nicht der erste Spielwarenhändler, der seine virtuellen Pforten schließt. Die Angebote von Toytime.com und Disneys Toysmart wurden bereits im vergangenen Jahr eingestellt. Ende Februar warf auch der US-Händler Etoys das Handtuch.
Meist gelesen
stats