Spielekanal Spika-TV auf Expansionskurs

Donnerstag, 17. Juni 2004

Kaum auf Sendung, zeigen die ersten TV-Anbieter schon Interesse an einer Übernahme von Programmteilen des interaktiven Spielesenders Spika-TV. Verhandlungen laufen über eine bis zu fünfstündige Programmzulieferung. Spika-TV wird von der Kreativagentur Frisches Fernsehen und dem Dienstleister Content Logic betrieben. Der Kanal ist seit Mai unverschlüsselt über digitalen Satellit sowie demnächst in Berlin, Hamburg und NRW auch über Kabel zu sehen. Der Start in Österreich ist geplant. sch
Meist gelesen
stats