Spiele-Entwickler Phenomedia übernimmt Mehrheit am Technologie-Dienstleister Feedback

Donnerstag, 11. Oktober 2001

Phenomedia, der Bochumer Entwickler von digitalen Spielen wie "Moorhuhn", übernimmt die Mehrheit am Regensburger Technogie-Dienstleister Feedback. 53 Prozent der Aktien wurden bereits gekauft, eine Komplettübernahme ist geplant: "Wir machen den verbliebenen Altaktionären in der nächsten Woche ein Angebot", so Andrea Heyder, Investor-Relations-Sprecherin bei Phenomedia. Mit dem Deal will sich Phenomedia als Komplettanbieter im Bereich von Handy-Spielen positionieren: "Wir haben die Inhalte, Feedback die nötige Technologie", so Andrea Heyder. Feedback soll nach einer Komplett-Übernahme vom Neuen Markt in den regulären Markt überführt werden. Die Zukunft der zurzeit 83 Feedback-Mitarbeiter ist unsicher. Man werde das Unternehmen in jedem Fall auf unrentable Bereiche durchleuchten, heißt es offiziell von Phenomedia, wo insgesamt 170 Mitarbeiter beschäftigt sind.
Meist gelesen
stats