Spiegel führt erneut das Zitate-Ranking von PMG an

Dienstag, 20. Juli 2010
Das am häufigsten zitierte Medium ist der Spiegel
Das am häufigsten zitierte Medium ist der Spiegel

Das Nachrichtenmagazin "Spiegel" ist auch im zweiten Quartal 2010 das meistzitierte Medium Deutschlands. Das geht aus dem Zitate-Ranking von PMG Presse-Monitor hervor. Damit verweist die Wochenzeitung mit insgesamt 623 Zitaten erneut die "New York Times" und die "Bild"-Zeitung auf die Plätze. An zweiter Stelle findet sich die "New York Times" mit 491 Zitaten, den dritten Platz belegt die "Bild"-Zeitung mit 389 Erwähnungen, die "Bild am Sonntag" wurde 317 mal genannt und an fünfter Stelle steht das "Wall Street Journal" mit 314 Zitaten.

Am häufigsten wird der "Spiegel" im Politikressort zitiert (262 Nennungen). Im Ressort Boulevard/Vermischtes ist die "Bild"-Zeitung führend (39 Erwähnungen). Auffällig ist, dass sich die analysierten Medien in diesem Ressort verstärkt auf ausländische Quellen stützen. So schafft es die französiche "Le Parisien" unter die zehn meistzitierten Medien im Boulevard.

Das am häufigsten zitierte Regionalmedium ist mit 208 Zitaten das "Hambuger Abendblatt". Dahinter folgt der "Tagesspiegel" mit 171 Zitaten. Auf den Plätzen drei bis fünf liegen die "Rheinische Post", die "Berliner Zeitung" und die "Leipziger Volkszeitung".

Die PMG untersuchte alle Ressorts von 41 deutschen Meinungsführermedien. Im Erhebungszeitraum vom 1. April bis zum 30. Juni wurden 8.657 Zitate in 6.837 Beiträgen erfasst. hor
Meist gelesen
stats