Spiegel-Verlag startet englischsprachiges Zählprogramm für Mediaplaner

Montag, 02. März 1998

Spiegel Media bietet für englischsprachige Anwender ab sofort ein komplettes Media-Zählprogramm im Internet. Mit diesem erweiterten Service wird erstmals für die ausländischen Agenturpartner der direkte Zugriff auf deutsche Markt-Mediastudien möglich. "Wir wollen ausländischen Agenturpartnern und Werbungtreibenden mehr Planungssicherheit geben, wenn es darum geht, Zielgruppen und Medien in Deutschland für ihre Marketingstrategie zu selektieren", so Christian Schlottau, Leiter Anzeigenmarketing des Spiegel-Verlags.
Infolink:
Spiegel Media
Meist gelesen
stats