Spiegel TV zeigt Reportagen von "Vice"

Freitag, 09. März 2012
Der Vice-Channel auf Spiegel TV
Der Vice-Channel auf Spiegel TV

Spiegel Online baut sein Video-Angebot weiter aus. Ab sofort sind auf Spiegel.TV Reportagen des Szene-Magazins "Vice" zu sehen. Die Zeitschrift ist für ihre ungewöhnlichen Reportagen bekannt. Thematisch bewegen sich die TV-Reportagen von "Vice" meist weitab des üblichen Mainstreams: So geht es unter anderem um den traditionellen Brautraub in Kirgisistan, Arbeiter, die im kongolesischen Dschungel seltene Erden für die Produktion von Mobiltelefonen abbauen oder um englische Kriminelle, die vor laufender Kamera ihre Betrügertricks verraten. Spiegel.TV hat für die Reportagen von "Vice" einen eigenen Channel eingerichtet. Die Videos sind im englischen Originalton zu sehen. Nutzer können bei Bedarf deutsche Untertitel einblenden.

Das Magazin "Vice" erscheint seit 2005 in Deutschland. Die Zeitschrift wird ausschließlich über Szene-Geschäfte vertrieben. Neben dem Magazin und der Online-Plattform Vice.com gehören zu Vice Media mittlerweile auch TV-Produktionsstudios, ein Plattenlabel, eine Kreativagentur und ein Buchverlag. Erst kürzlich hat der deutsche Verlag von "Vice" in Köln ein zweites Büro in Deutschland eröffnet. Hauptsitz der deutschen Ausgabe ist Berlin. dh
Meist gelesen
stats