Sparkassen starten Mobile-Banking auf dem iPad

Freitag, 24. September 2010
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

iPad Giroverband Berlin Sparkasse


Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) in Berlin hat seine Mobile-Banking-Programme optimiert und geht nun mit Versionen speziell für das iPad an den Start. Die Anwendungen „S-Finanzstatus" und „S-Banking" sind ab sofort im App Store erhältlich. Letzteres unterstützt die Konten anderer Kreditinstitute. Das Programm ist bis zum 10. Oktober kostenlos erhältlich, danach kostet es 1,59 Euro. „S Finanzstatus" bleibt kostenlos. Mit den Smartphone-Versionen hatte der DSGV bereits rund 500.000 Nutzer erreicht. hor
Meist gelesen
stats